SENIOREN-SPORT

   Elke Krupop

   Info und  Anmeldung bei Elke Krupop unter 0421 / 65 67 73.


Sturzprophylaxe


Der Kurs spricht ältere Personen an, die sich beim Gehen unsicher fühlen oder nur eingeschränkt mobil sind.

 

In einer kleinen Gruppe trainieren die Teilnehmer ihr Gleichgewicht, schulen ihre Koordination, kräftigen ihre Muskulatur und erlangen so mehr
Sicherheit.




Ehrung von langjährigen Mitgliedern


Die 85-jährige Mitgliedschaft von Werner Neumann und die
80-jährige Mitgliedschaft von Ingeborg Schultze fanden ebenfalls besondere Beachtung. Leider konnten diese Jubilare nicht anwesend sein – das Alter forderte seinen Tribut.

Auf langjährige Mitgliedschaft können weiter zurückblicken:
jeweils 25 Jahre Ulrich Stoffers, Susanne Krüger, Inga Waldoch, Ingrid Schnackenberg, Regine Eisfelder und Bettina Schenke,

jeweils 40 Jahre Hans-Jürgen Iburg, Henning Lemanczyk, Beate Behrbom-Dierks und Günter Tobisch,

die 50 Jahre Waltraud Bayer

sowie jeweils 70 Jahre Gerd-Fred Oetker und Margret Pieper.
Geehrt wurde außerdem für ihre langjährige Übungsleitertätigkeit Dorothea Lankenau.
 

In seinem Jahresbericht führte der erste Vorsitzende Jörn Krätsch aus, dass das vergangene Jahr normal verlaufen sei. Leider komme aber der Kinder- und Jugendbereich trotz aller Bemühungen nicht richtig in Schwung. Weitere Mitglieder zu gewinnen, habe trotz des Angebots attraktiver Aktivitäten bisher wenig gefruchtet. Lediglich im Bereich Rehabilitation (Herzsport) musste wegen der großen Nachfrage ein weiteres Gruppenangebot gemacht werden. Abschließend bedankte sich Jörn Krätsch bei den Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle, die nach seinen Worten „einfach super gearbeitet“ haben. Ebenso bedankte er sich bei den Vorstandsmitgliedern für die sehr gute Zusammenarbeit.

Nach den Ausführungen zum Kassenbericht wurde sowohl dem Vorstand als auch dem Kassenwart einstimmig Entlastung erteilt. Jörn Krätsch wurde bei den Wahlen einstimmig für ein weiteres Jahr als erster Vorsitzender bestätigt. Aufgrund ihrer besonderen Verdienste im VTV über viele Jahre hinweg wurde Lisa Riße die Ehrenmitgliedschaft zuerkannt. Auch Gerd-Fred Oetker und Margret Pieper (jeweils 70 Jahre im Verein) sowie Ingeborg Schultze (80 Jahre Mitgliedschaft im Verein) wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt.